home
Bella.jpg Bella1.jpg Bella2a.jpg Bella4.jpg  
Auf dem Hof seit: 14.11.2020
Name des Tieres: Bella
Geburtsdatum: 05.02.2013
Geschlecht: weibl. 
Freigang:   
Rasse:  
Kastriert: n.b.
gechipt / geimpft: ja/ja
bekannte Erkrankungen: n.b.
FIV / Felv.  
Besonderheiten:  
Neuigkeiten:

Besitzer mit Erfahrung und Feingefühl gesucht

Eingeschüchtert und mit großen Knopfaugen schaut Bella daher. Durch wie viele Hände sie gegangen ist, wissen wir nicht genau, wir können nur erahnen, dass bei ihr durch die vielen Umzüge leider Einiges zerbrochen ist. Bella ist eine unsichere Hündin, die unangenehme Situationen auf ihre Weise löst. Leider weicht sie nicht zurück, sondern zeigt deutlich, wenn ihr etwas Angst macht oder sie bedrängt. Ebenso ist ihre Zündschnur, was Futter oder Leckerlies angeht, sehr kurz. Hierbei sollte man sie einfach in Frieden alleine futtern lassen.

Andere Hunde sind ihr suspekt, egal ob groß oder klein, sie fürchtet sich vor ihnen und sucht Schutz beim Menschen am anderen Ende der Leine.

Aber die kleine Maus kann auch anders! Hat sie einmal einen Menschen ins Herz geschlossen, zeigt sie sehr viel Freude bei der Begrüßung, könnte stundenlang Gassigehen und hat auch im Anschluss nichts gegen Kuschel- und Schmuseeinheiten. Hat sie davon dann genug, geht sie in ihr Körbchen. In diesem Fall sollte man sie ebenfalls dort alleine ruhen lassen.

Bella ist kein kuscheliger Anfängerhund. Sie benötigt einen souveränen Halter, der sie versteht und ihr die Unsicherheit und Angst im Alltag nehmen kann. Um einen guten Start ins neue Zuhause einfacher zu gestalten, empfehlen wir die Zusammenarbeit mit einem/r Trainer/in. Wir wünschen uns ein Zuhause ohne Kinder oder andere Tiere.

* EKH = Europäische Hauskatze,   n.b. = nicht bekannt